Diabetes

Eine Krankheit im Vormarsch.

Weltweit ist die Zuckerkrankheit im Vormarsch. So auch bei uns. Man unterscheidet zwischen dem Diabetes mellitus Typ 1, welcher einer Autoimmunkrankheit mit Versiegen der Insulinproduktion entspricht, und dem Diabetes mellitus Typ 2, einer Wohlstandserkrankung, bei der genetische- und Umweltfaktoren zu erhöhten Blutzuckerwerten führen.

90% aller Diabetiker leiden an einem Typ-2-Diabetes. Dabei führt der unbehandelte erhöhte Blutzucker als Folge einer gestörten Insulinausschüttung und reduzierten Wirksamkeit des Insulins langfristig zu gefährlichen Organerkrankungen, wie Herzinfarkt, Hirnschlag, Nierenschwäche oder Erblindung. Wissenschaftliche Arbeiten, wie die 2003 erschienene dänische Steno-2-Studie, haben gezeigt, dass unter Einbezug einer umfassenden Behandlung mit Lebensstiländerung, bewusster Ernährung, mehr Bewegung und Medikamenten solche Langzeitfolgen verhindert werden können.

Als Schwerpunktpraxis liegt uns viel an der optimalen Behandlung Ihres Diabetes. Dabei bieten wir Ihnen nebst der kompetenten medizinischen Betreuung durch Dr. T. Hatziisaak, spezifische Beratungen durch unsere Diabetes-Assistentin und -Instruktorin Frau Jeta Destani, sowie die Möglichkeit zur Ernährungsberatung durch Frau Claudia Berliat-Pick, dipl. Ernährungsberaterin ZEM, in Azmoos an.